Em Titel Spanien

Em Titel Spanien 3x Europameister

Beste Ergebnisse. Europameisterschaft. Endrundenteilnahmen. Europameister: , , Für die EM in England, die erstmals mit 16 Mannschaften ausgetragen wurde, mussten sich die Spanier gegen Titelverteidiger.

Em Titel Spanien

Für die EM in England, die erstmals mit 16 Mannschaften ausgetragen wurde, mussten sich die Spanier gegen Titelverteidiger. Spanien gewinnt das Endspiel gegen Kroatien in den Schlussminuten. Der alte Europameister ist auch der neue. Der zusätzliche Lohn ist die. Europameisterschaft.

Update vom 6. Juni, Dieser Her. Necessary cookies are absolutely essential for the website to function properly. This category only includes cookies that ensures basic functionalities and security features of the website.

These cookies do not store any personal information. Any cookies that may not be particularly necessary for the website to function and is used specifically to collect user personal data via analytics, ads, other embedded contents are termed as non-necessary cookies.

It is mandatory to procure user consent prior to running these cookies on your website. Skip to content. Online Casino Australia.

Juli in Europa und Asien stattfinden wird und für die Spanien qualifiziert ist. Sie errang acht Siege und zwei Remis. Die Ergebnisse sind stets aus spanischer Sicht zu sehen.

Spanien hat derzeit von allen europäischen Mannschaften zusammen mit Estland die meisten Spieler mit oder mehr Länderspielen. Iker Casillas , Xavi und Sergio Ramos sind die bisher einzigen Spieler weltweit, die mindestens Länderspiele gewonnen haben, Casillas ist der einzige Torhüter, der Länderspiele ohne Gegentor bestritten hat.

In den frühen Jahren der Nationalmannschaft übernahm zumeist nicht ein Trainer die Auswahl, sondern ein Komitee aus bis zu acht Teamchefs.

Unter del Bosque wurden damit mehr Spiele gewonnen als Spiele unter Kubala, dem Trainer mit den zweitmeisten Spielen, bestritten wurden.

Stand: 9. Juni [23]. Dieser Artikel behandelt die Mannschaft der Männer. Erstes Trikot. Zweites Trikot. Olivella C. Trainer: Villalonga.

Casillas C. Trainer: Del Bosque. Namensräume Artikel Diskussion. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel.

Commons Wikinews. David Villa 59 [5]. Juli [6]. August Mai Dezember Weltmeister: Europameister: , , Zweiter Olympische Spiele Silber Aufstellung der spanischen Mannschaft im EM-Finale ' Tore : Pereda 6.

Aufstellung der spanischen Mannschaft im EM-Finale Tor : Torres Man of the Match : Fernando Torres Auswechslungen : Cazorla für Silva Güiza für Torres.

Aufstellung der spanischen Mannschaft im WM-Finale Tor : Iniesta Navas für Pedro Torres für Villa. Tore : Silva Pedro für Silva Mata für Iniesta.

BR Deutschland. Vereinigte Staaten. Südkorea und Japan. Niederlande und Belgien. Schweiz und Österreich. Polen und Ukraine. Sergio Ramos C.

Faroer Färöer. Brice Leverdez. Dieter Domke. Luka Wraber. Misha Zilberman. Rosario Maddaloni. Mathias Bonny.

Daniel Font. Henri Hurskainen. Maxime Moreels. Dmytro Zavadskyj. Orkhan Qalandarov. Vladimir Malkov.

Emil Holst. Yuhan Tan. Gergely Krausz. Petr Koukal. Raul Must. Mattias Borg. Eetu Heino. Kieran Merrilees. Marius Myhre. Toby Penty. Artem Pokhtarev.

Pedro Martins. Thomas Rouxel. Erik Meijs. Lucas Claerbout. Kaja Stankovic. Aljesia Zajtsava. Jana Ciznarova. Olga Konon. Nanna Vainio. Ksenija Polikarpova.

Kati Tolmoff. Irini Tenta. Jeanine Cicognini. Delphine Lansac. Telma Santos. Chloe Magee. Chloe Birch.

Linda Zetjiri. Sabrina Jaquet. Carissa Turner. Özge Bayrak. Marija Ulytyna. Vilde Espeseth. Airi Mikkelä. Kristina Gavnholt. Elisabeth Baldauf.

Lianne Tan. Karin Schnaase. Natalia Koch Rohde. Dorotea Sutara. Lilit Poghosyan. Dana Kugel. Beatriz Corrales.

Petja Nedeltjeva. Natalija Perminova. Anna Narel. Gayle Mahulette. Vladimir Ivanov. Ivan Sozonov. Ruben Jille. Robin Tabeling.

Povilas Bartusis. Alan Plavin. Raphael Beck. Peter Käsbauer. Adam Cwalina. Martin Campbell. Patrick Machugh.

EM» Siegerliste. Jahr, Sieger, Land. · Portugal, Portugal. · Spanien, Spanien. · Spanien, Spanien. · Griechenland, Griechenland. Saison, Titel. 15/16, EM-Teilnehmer. 12/13, Confederations-Cup-Finalist. , Europameister. 09/10, Weltmeister. , Europameister. 05/06, WM-Teilnehmer. Spanien verteidigt als erstes Team seit Schweden im Jahr den EM-Titel im Handball. Die Iberer gewinnen den Final gegen Kroatien. Spanien hat in einem engen Finale seinen Titel verteidigt und sich erneut zum Handball-Europameister gekrönt. Spielentscheidend war der. Spanien gewinnt das Endspiel gegen Kroatien in den Schlussminuten. Der alte Europameister ist auch der neue. Der zusätzliche Lohn ist die.

Em Titel Spanien Video

UEFA EURO 2012: Spanien bricht alle Rekorde Motor Technik Digital. Die beiden Nationen sorgten dafür, dass Spanien nicht nach Rio flog. Spanien und die Ace Erfahrungen gewannen ihre Heimspiele gegeneinander und gaben nur in Irland bzw. Bitterer Zeitpunkt. Minute: Die Tribünen Pitbanda klar Klub 64 kroatischer Hand. Wien AUT. Beitrag teilen Merken Entfernen.

Adam Cwalina. Martin Campbell. Patrick Machugh. George Galvas. Panagiotis Skarlatos. Dominik Stipsits. Roman Zirnwald.

Kim Astrup. Anders S. Joshua Magee. Sam Magee. Daniel Nikolov. Ivan Rusev. Mark Lamsfuss. Marvin Emil Seidel. Ronan Labar.

Peter Briggs. Tom Wolfenden. Alexander Bass. Shai Geffen. Kristjan Kaljurand. Raul Käsner. Hennadij Natarov. Mads Conrad-Petersen. Mads Pieler Kolding.

Robert Blair. Adam Hall. Matthew Nottingham. Harley Towler. Mathias Boe. Mathias Christiansen. Fredrik Kristensen. Jesper Kristensen.

Marcus Ellis. Chris Langridge. Zvonimir Hölbling. Lukasz Moren. Matijs Dierickx. Freek Golinski. Kanan Rzayev. Bastian Kersaudy.

Michael Fuchs. Johannes Schöttler. Pierrick Deschenaux. Oliver Schaller. Giovanni Greco. Nikita Khakimov. Vasilij Kuznetsov.

Christinna Pedersen. Kamilla Rytter Juhl. Kristin Kuuba. Helina Rüütel. Ieva Pope. Jekaterina Bolotova. Jevgenija Kosetskaja. Sara Boyle. Rachael Darragh.

Marie Batomene. Johanna Goliszewski. Carla Nelte. Samantha Barning. Iris Tabeling. Jessica Pugh. Sarah Walker. Clara Nistad. Emma Wengberg. Tiffany Girona.

Gerda Voitechovskaja. Linda Efler. Lara Käpplein. Anastasia Tjerniavskaja. Besonders bitter für die Spanier war, dass ihnen zwei reguläre Tore gegen die Asiaten aberkannt wurden.

Dies führte zu starker Kritik in den spanischen Medien, die, ähnlich wie auch die Italiener, ihre Nationalmannschaft als Opfer einer Schiedsrichtermanipulation zu Gunsten des Ausrichters Südkorea sahen.

Zu dem weiteren Turnieren dieser Periode konnten sich die Spanier bis auf die EM jeweils qualifizieren, schieden dabei aber zu noch früheren Zeitpunkten aus: Bei den Europameisterschaften in der Vorrunde , , bei den Weltmeisterschaften im Achtelfinale gegen Jugoslawien nach Verlängerung, gegen den späteren Finalisten Frankreich.

Das Team erreichte allerdings in den letzten neun Begegnungen durch ihre Spieltaktik Tiki-Taka acht Siege bei nur einem Unentschieden und beendete somit ihre Gruppe letztlich als Erstplatzierter, zwei Punkte vor Schweden.

Bei der Endrunde selbst qualifizierten sich die Spanier in ihrer Vorrundengruppe mit Siegen gegen Russland , Schweden und Griechenland auf Platz 1 für das Viertelfinale, wo man auf den amtierenden Weltmeister Italien traf.

Im Halbfinale folgte ein klarer Erfolg gegen Russland. Im Endspiel besiegten die Spanier Deutschland durch ein Tor von Fernando Torres mit und eroberten so ihre zweite kontinentale Trophäe.

Der Europameistertitel sollte nicht der letzte Erfolg dieser Spielergeneration bleiben. Im ersten Spiel gegen die Schweiz konnte die Mannschaft aber ihrer Favoritenrolle nicht gerecht werden und verlor trotz drückender Überlegenheit erstmals ein Länderspiel gegen die Schweiz durch ein Als Gruppensieger traf Spanien im Achtelfinale auf den Nachbarn Portugal , der mit besiegt wurde.

Mit diesem Ergebnis gewann Spanien auch die beiden folgenden Spiele gegen Paraguay und Deutschland und traf im Finale auf die bis dahin in sechs Spielen siegreichen Niederlande.

In einem mit sieben gelben sowie einer gelb-roten Karte für die Niederländer und fünf gelben Karten für die Spanier sehr hart geführten Spiel waren die Iberer zwar über weite Strecken die dominierende Mannschaft, sie konnten dies aber erst in der Im November wurde Spanien dann mit Punkten gelistet.

Spanien setzte sich in seiner Qualifikationsgruppe mit acht Siegen in acht Spielen und Toren souverän durch und reiste als einer der Topfavoriten zur EM an.

Bei der Europameisterschaft in Polen und der Ukraine konnte Spanien als erste Mannschaft den Titel verteidigen und damit als erste europäische Mannschaft drei Titel in Folge gewinnen.

In den K. Lediglich in den Heimspielen gegen Frankreich und Finnland jeweils spielte Spanien unentschieden. Die anderen sechs Partien wurden gewonnen.

Dennoch dauerte es bis zum letzten Spieltag am Oktober , ehe der Gruppensieg erzielt wurde. In Albacete setzten sich die Spanier gegen Georgien mit durch und qualifizierten sich damit für die Weltmeisterschaft.

In diesem Spiel verlor die spanische Mannschaft mit Das Spiel gegen Chile ging mit verloren, somit war der Weltmeister Spanien bereits in der Gruppenphase ausgeschieden.

Die Presse sprach vom Ende einer Ära und einer Götterdämmerung. Der Start zur Mission der Wiedergutmachung verlief schleppend, in einem Freundschaftsspiel gegen Frankreich zog man mit den Kürzeren.

Bei der Europameisterschaft in Frankreich schien sich der Titelverteidiger in der Tat zu neuen Höhen aufschwingen zu können.

Siege gegen Tschechien und die Türkei sicherten das vorzeitige Weiterkommen, so dass man die Niederlage gegen Kroatien zum Abschluss der Vorrunde als Ausrutscher wertete.

Cheftrainer Julen Lopetegui wurde jedoch zwei Tage vor dem Auftaktspiel der Mannschaft gegen Portugal entlassen, nachdem er seine Verpflichtung durch Real Madrid zur neuen Saison bekanntgemacht hatte.

Die verunsicherte Furia Roja wurde kurzfristig durch den relativ unerfahrenen Ex-Nationalspieler Fernando Hierro übernommen.

Es folgten Unentschieden gegen Portugal und Marokko sowie ein glanzloses gegen den Iran , was trotz allem den Gruppensieg und den Einzug in die Finalrunde bedeutete.

Oktober als fixer Teilnehmer an der Endrunde festzustehen. Die Remis wurden erreicht und nach erfolgreicher Qualifikation folgten gegen Malta und Rumänien noch zwei klare Siege zum Abschluss.

Seit nahm die spanische Mannschaft immer teil, konnte aber bis maximal das Viertelfinale erreichen. Die spanische Nationalmannschaft nahm bisher elfmal an EM-Endrunden teil.

Die Olympischen Spiele waren der erste offizielle Auftritt der spanischen Nationalmannschaft. Gleich beim Debüt gewann die Mannschaft die Silbermedaille.

Zwar holte Spanien in den folgenden Turnieren noch zwei weitere Medaillen, nämlich Gold und Silber , doch erstmals ab nahmen nicht mehr die A-Nationalmannschaften der westlichen Länder teil, sondern Amateurteams oder, seit , UAuswahlen.

Der Konföderationen-Pokal ist der einzige Titel den Spanien noch nicht gewinnen konnte. Als Weltmeister war Spanien zudem für qualifiziert und erreichte erstmals das Finale, musste aber nach der Rekordserie von 29 Pflichtspielen ohne Niederlage erstmals seit dem Auftaktspiel bei der WM wieder eine Niederlage hinnehmen.

November standen. Die folgende Liste umfasst alle Länderspiele auf dem Weg zur Europameisterschaft , die vom Juni bis zum Juli in Europa und Asien stattfinden wird und für die Spanien qualifiziert ist.

Sie errang acht Siege und zwei Remis. Die Ergebnisse sind stets aus spanischer Sicht zu sehen. Spanien hat derzeit von allen europäischen Mannschaften zusammen mit Estland die meisten Spieler mit oder mehr Länderspielen.

Iker Casillas , Xavi und Sergio Ramos sind die bisher einzigen Spieler weltweit, die mindestens Länderspiele gewonnen haben, Casillas ist der einzige Torhüter, der Länderspiele ohne Gegentor bestritten hat.

In den frühen Jahren der Nationalmannschaft übernahm zumeist nicht ein Trainer die Auswahl, sondern ein Komitee aus bis zu acht Teamchefs. Unter del Bosque wurden damit mehr Spiele gewonnen als Spiele unter Kubala, dem Trainer mit den zweitmeisten Spielen, bestritten wurden.

Stand: 9. Juni [23]. These cookies do not store any personal information. Any cookies that may not be particularly necessary for the website to function and is used specifically to collect user personal data via analytics, ads, other embedded contents are termed as non-necessary cookies.

It is mandatory to procure user consent prior to running these cookies on your website. Menü Startseite Contact Sitemap.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish.

Privacy Overview This website uses cookies to improve your experience while you navigate through the website.

Em Titel Spanien Marius Myhre. Kieran Merrilees. Pierrick Deschenaux. We also use third-party cookies that help us analyze and understand how you use Freie Spiele Auf Deutsch website. Olympische Spiele Silber Zwar holte Spanien in den folgenden Www.Tip24 noch zwei weitere Loto Spielen, nämlich Gold und Silberdoch erstmals ab nahmen nicht mehr die A-Nationalmannschaften 600 Kilo Pures Gold westlichen Länder teil, sondern Amateurteams oder, seitUAuswahlen. Eetu Heino. Any cookies that may not be particularly necessary for the website to function and is used specifically to collect user personal data via analytics, ads, other embedded contents are termed as non-necessary cookies. These cookies will be stored in your browser only with your consent. Saint-Denis FRA. Im ersten Qualifikationsspiel zur EM verloren die Spanier aber überraschend in Zypern, worauf er zurücktrat. Im Gegenzug erhöht Fabian Böhm aus ! Porto POR. Teilen mit. Damit musste Spanien in die Playoffs der Gruppenzweiten und traf auf Norwegen. Gegen Ungarn benötigten sie im Halbfinale allerdings die Verlängerung, um ins Finale gegen Beste Spielothek in Hattersdorf finden Sowjetunion einzuziehen. Wir werden uns selbst feiern. Eurosport 2 Promoted Content. Platz erreicht. FC Luzern. Da die Spanier aber im letzten Spiel gegen Malta mit gewannen, wobei sie zur Pause nur mit führten, und damit zwei Tore mehr als die Niederländer geschossen hatten, fuhren sie zur EM-Endrunde. Einen Titel gab es aber letztmals in Athen, Beste Spielothek in UnterГ¶lschnitz finden die Mannschaft im Finale um Gold den amtierenden Europameister Deutschland bezwang. Richtlinien für Promoted Content. Nach dem dänischen Cleopatra Augen 20 Minuten später konnten sie zwei Tore nachlegen, der dänische Anschlusstreffer kam dann zu spät und da sich Deutschland und Italien im ersten Spiel mit getrennt hatten, übernahm Spanien nach dem ersten Spieltag die Führung in der Gruppe. Em Titel Spanien

Em Titel Spanien - Kroatien mit besserem Start ins Finale

Minute gelang Libero Antonio Maceda aber noch der Siegtreffer, was die Verhältnisse umkehrte: Deutschland schied aus und Spanien stand als Gruppensieger im Halbfinale. Immer wieder scheiterten die Kroaten am starken Perez de Vargas. Man merkt, um wieviel es hier geht Bitterer Zeitpunkt. Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel auf Ihrem Merkzettel zu speichern. Zur WWW-Version. Deutschland findet dagegen keine Mittel.

0 Replies to “Em Titel Spanien”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *