Gute Sport Apps

Gute Sport Apps Freeletics Bodyweight Apps

„Asana Rebel: Yoga und Fitness“. „7 Minuten Workout – Seven“. „Adidas Training by Runtastic“. „Sworkit – Persönlicher Trainer“. „Tabata Stopwatch Pro“.

Gute Sport Apps

bentvelsenfleer.online › fitness › die-besten-fitness-apps. Du bist auf der Suche nach einer guten kostenlosen Fitness-Apps? Das sind die 5 Sport trotz Quarantäne und geschlossener Muckibude? Du solltest ein paar wichtige Merkmale kennen, die eine gute App immer und man hat so die Möglichkeit, Sport in seinen überfüllten Alltag zu integrieren. Eine erweiterte Auswertung der Beste Spielothek in Veitriedhausen finden Ernährungsgewohnheiten, eine Einkaufsliste und eine Export-Funktion für die eigenen Daten werden damit ebenfalls freigeschalten. Preis: Kostenlos. Nutzer sind hier aktiv zur Teilhabe aufgefordert: Videos vom letzten Cross-Fit-Training, eigene Rezepte oder Kommentare zu den Beiträgen der anderen Nutzer sind ausdrücklich erwünscht. GlГјckГџpirale Von Lotto dürfen wir dann auch den eigenen Vorlieben entsprechend zu neuen Trainingseinheiten zusammenstellen. Schön: Alle Übungsanweisungen verfügen über eine Sprachausgabe, das verwendete Modul dürfen wir dabei in den Einstellungen auch selbst festlegen. Klasse: Auch hier dürfen wir Gewichte und Wiederholungen jederzeit nach oben oder unten korrigieren. Danach ist das Abo monatlich kündbar und kostet Dich 9,99 Bwin Konto LГ¶schen im Monat. Solange dann nichts gegessen werden darf, läuft im Hauptfenster ein Beste Spielothek in Unhausen finden Timer, Beste Spielothek in Wittenbeck finden den wir uns mit eigener Willenskraft halten müssen. Gute Sport Apps

Gute Sport Apps 7 Minuten Training App

Ich würde die App allen empfehlen, die schon etwas Fitness-Erfahrung Sind Bitcoins Legal und Lust haben, die eigene Disziplin anhand eines Wochen-Plans zu testen. Die Spiele FГјr Android Ohne Internet Nachricht: Wenn Apps etwas taugen, dann merken Sie davon gar nicht so viel. Kleines Manko: Eine Mehrfachauswahl ist hier leider nicht möglich. Im Nachhinein bin ich darüber sehr froh, denn die App motiviert — so richtig! Im Studio nutzen Sie die Pläne offline. Jump to navigation. Trainieren mit Deinem eigenen Körpergewicht, sozusagen. Für den ClaГџic Intertops Casino kann man jedes Video auch abspeichern. So kann die App besser einschätzen, ob du ein Anfänger Herzlichen GlГјckwunsch Video oder bereits ein Profi.

Ob Einsteiger oder bereits trainierter Athlet — die Workouts mit Video-Anleitungen fordern so richtig heraus. Auch die Sport-App Runtastic dürfte weitgehend bekannt sein und richtet sich — wie der Name verrät — an Lauffans.

Aus einer riesigen Food-Datenbank über 5 Mio. Nahrungsmittel kannst du all deine Mahlzeiten ganz einfach aufzeichnen, Workouts können auch aufgezeichnet werden.

So behält man leicht einen Überblick, wieviel man isst und wie viele Kalorien man verbraucht. Dazu braucht man nichts weiter, als eine Wand, einen Stuhl und das eigene Gewicht.

Coole Sache. Mit Fitocracy erhältst du verschiedene Workouts, die mit Videos erklärt werden. Du kannst dich auch mit anderen Usern vergleichen.

Gratis erhältlich für IOS und Android. Egal ob beim Laufen oder Radfahren, du selbst legst deine Ziele fest und Endomondo motiviert dich während dem Training.

Bleibt nur zu sagen: Omm! Sie begleitet dich 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche. Übungen können wir hier nach Lust und Laune auch einzeln absolvieren, alle Workouts sind sinnvoll nach beanspruchten Muskelgruppen sortiert und kommen mit jeder Menge Einzelübungen daher.

Klasse: Wem die umfangreiche Auswahl nicht ausreicht, der kann auch selbst neue Übungen eintragen: Mitsamt Foto, Muskelgruppen, Notizen und natürlich Namen.

Reihenfolgen und Wiederholungen von Workouts innerhalb fertiger Trainingspläne können wir hier auch nachträglich flexibel anpassen, Gewichte dürfen wir frei wählen und die aktuelle Übung erscheint zuverlässig auf dem Lockscreen.

Klasse: Auch hier dürfen wir Gewichte und Wiederholungen jederzeit nach oben oder unten korrigieren. Die App verfügt über einen Muskelgruppenfilter für die schnelle Auswahl spezifischer Workouts, unterstützt mehrere Nutzerprofile und kann Daten lokal sowie in der Cloud sichern.

Erst damit werden alle Statistiken ohne Einschränkung freigeschalten. Ein Protokoll-Widget für den Lockscreen kommt damit ebenfalls an Bord und ein Limit für die Anzahl der verfügbaren Trainingspläne wird aufgehoben.

Treuer Begleiter im Fitness-Studio: Bei dieser App herrscht kein Mangel an Übungen, Trainingspläne dürfen wir hier auch individuell erstellen und umfangreiche Statistiken runden den Fitness-Coach sinnvoll ab.

Deutschsprachig, kostenlos. Was nach wenig klingt, reicht aus, um sich in kürzester Zeit mächtig auszupowern. Natürlich gewinnt man mit fünf Minuten Sport pro Tag nicht gleich die nächste Olympiade, Trainingseffekte stellen sich hier aber zuverlässig ein - insofern wir bei der Sache bleiben.

Mit einer Fitness-Matte und ein paar Kurzhanteln sind wir dafür schon gut ausgerüstet. Während dann ein sympathischer Fitness-Coach per Video Übungen anleitet und diese auch verbal begleitet, versuchen wir mitzuhalten und uns keine Pause zu gönnen.

Da merkt man schnell: Fünf Minuten können ganz schön lang sein. App ist auch ohne das zugehörige Buch praxistauglich.

Für das Training mit der App ist das Buch aber nicht zwingen notwendig, alle Inhalte stehen hier ohne Einschränkung kostenlos zur Verfügung.

Schön: Info-Videos rund um Ernährung, Training sowie Nährstoffe sind kostenlos angehängt und Benachrichtigungen erinnern uns zur ausgewählten Uhrzeit ans tägliche Workout.

Auspowern in fünf Minuten: Mit einfachen Zusatzgeräten können wir uns bei dieser App im High-Intensity-Training zeiteffizient an die eigene Leistungsgrenze bringen.

Mit gesunden und professionell aufgebauten Trainingseinheiten holen wir uns mit dieser App das Fitness-Studio einfach nach Hause — Geräte werden nicht benötigt.

Fit auch ohne Fitness-Studio: Mit Workouts zuhause können wir jenseits der Mukki-Bude und ohne teure Trainingsgeräte auch in den eigenen vier Wänden effektiv trainieren.

Die professionellen Übungen werden stets von sinnvollen Einheiten zum Aufwärmen begleitet, auch auf Körperdehnung wird geachtet. Alle Übungen werden anhand von Animationen oder Beispielvideos anschaulich vorgestellt und eine Protokoll-Funktion hält Fortschritte beim Körpergewicht fest.

Auch schön: Wer will, kann per App auch in sozialen Medien mit der eigenen Leistung prahlen. Auch kleine virtuelle Belohnungen sind an Bord, die sollen vor allem der eigenen Motivation zugute kommen.

Auch Gratis-Version ist praxistauglich. Beim Workout hält die App das Display zuverlässig aktiviert, Trainingserinnerungen sind an Bord und mit Google Fit lässt sich der Fitness-Coach ebenfalls synchronisieren.

Zusatzgeräte werden hier nicht benötigt. Intervallfasten ist gesund und eignet sich besonders gut, um rasch das eigene Traumgewicht zu erreichen.

Diese App will mit einfachen Timern und Fastenplänen dabei helfen, die Essenspausen besser zu überstehen. Die App kann sich an den persönlichen Zielen der Nutzer orientieren und Schwerpunkte etwa auf Abnehmen, gesünderes Leben oder eine verbesserte Fitness legen.

Bisher sind drei Intervall-Pläne an Bord, bei denen jeweils 14, 16 oder 20 Stunden am Stück nichts gegessen werden darf. Wer diese Fasten-Fenster sinnvoll mit dem Schlafzyklus koppelt, der hat es deutlich leichter.

Startzeiten lassen sich mit der App auch komfortabel für die Zukunft planen. Solange dann nichts gegessen werden darf, läuft im Hauptfenster ein unerbittlicher Timer, an den wir uns mit eigener Willenskraft halten müssen.

Damit tauchen die motivierenden Benachrichtigungen zum Fastenfortschritt auch als Benachrichtigungen auf, ein Dunkeldesign kommt an Bord und eine Backup-Funktion sichert Daten in der Cloud.

Kleines Manko: Der Info-Bereich ist noch recht dürftig, da würden wir uns mehr Einträge und Motivationshilfen wünschen. Clear stellt einfache Timer zur Verfügung, mit denen wir uns beim Intervall-Fasten einfacher an Zeitvorgaben halten können.

Statistiken sowie ein Tagebuch runden das Angebot sinnvoll ab, die Hintergrundinfos sind aber noch etwas dürftig. Diese besonders schlichte Fitness-App konzentriert sich auf das Wesentliche: Eine Reihe intensiver Workouts für die eigenen vier Wände ohne Zusatzgeräte.

Schlappes Grafikdesign aber knackiger Content: Tägliches Cardiotraining — Trainingsroutinen gibt besonders in den kalten Herbst- und Wintertagen einen effektiven Fitness-Coach ab.

Die Inhalte haben es nämlich in sich und Zusatzgeräte werden beim Workout gar nicht benötigt. Die Gratis Version steht mit zehn Übungen im Play Store, schon damit lässt sich die gesamte Körpermuskulatur zuverlässig ansprechen.

Eine Fitnessmatte oder ein Teppich reichen als Hilfsmittel schon aus — alles was Nutzer dann noch brauchen ist Willenskraft und ein paar Minuten Zeit.

Die Länge der Workouts dürfen wir selbst festlegen, die Reihenfolge der Einheiten ist aber vom gewählten Training abhängig.

Auch Aufwärmübungen oder ausgleichende Dehnungsübungen haben wir vermisst. Macht ja nichts, so lange die Übungen was taugen - und davon gibt es für den Preis nochmal eine ganze Menge oben drauf: Mehr als Workouts kommen mit dem Upgrade an Bord.

Diese dürfen wir dann auch den eigenen Vorlieben entsprechend zu neuen Trainingseinheiten zusammenstellen. Auch ein Werbebanner verschwindet aus der Anzeige und eine Zufallsauswahl für alle Übungen wird freigeschalten.

Eine einfache, kompakte aber sehr zeiteffiziente Cardio-App, bei der uns auch die kostenlose Version schnell ins Schwitzen bringt.

Die Pro-Version ist zwar nicht ganz billig, verfügt aber über eine lange Liste zusätzlicher Workouts. Diese App lässt Pfunde purzeln: Mit umfangreichen und effektiven Eigengewichtübungen, die wir problemlos auch Zuhause ausführen können.

Die App eignet sich auch für Menschen mit Übergewicht oder Gelenkproblemen: Ein extra schonender Trainingsmodus nimmt bei Bedarf besondere Rücksicht auf den Bewegungsapparat, auch auf Knieprobleme kann das Training mit dem Android-Coach so angepasst werden.

Darüber hinaus sind drei Schwierigkeitsgrade an Bord, die sich neben den Inhalten vor allem bei der Zeitdauer unterscheiden.

Tägliche Benachrichtigungen erinnern uns hier zu selbstbestimmten Uhrzeiten ans Workout. Schön: Jeweils vor den Einheiten werden alle Übungen anschaulich vorgestellt, ein Einleitungstext bereit Nutzer inhaltlich vor und wer es ganz genau wissen will, der kann sich neben Animationen der Übungen auch Beispielvideos ansehen.

Statistische Begleitung und Sprachausgabe. In einer kompakten Auswertung hält die App Trainingsfortschritte fest. Nutzer können hier auch ihren Gewichtsverlauf protokollieren und den eigenen Pfunden so auch grafisch beim Verschwinden zusehen - der Motivation hilft schon diese Funktion oft wieder auf die Beine.

Schön: Alle Übungsanweisungen verfügen über eine Sprachausgabe, das verwendete Modul dürfen wir dabei in den Einstellungen auch selbst festlegen.

Mit insgesamt mehr als Übungen, statistischen Auswertungen, Hintergrund-Infos und vielen motivierenden Extras macht diese App den Hobbyraum zum Fitnessstudio.

Gratis-Nutzer bekommen hier aber nur Zugriff auf Anfängerübungen. Wer keine Lust auf die Mukki-Bude hat, aber trotzdem fit und sportlich bleiben möchte, der macht mit Workout Zuhause - Fitness und Bodybuilding einfach die eigenen vier Wände zum Sportpalast.

Mehr als etwas Platz, bequeme Klamotten und ein paar Hanteln brauchen Sie dazu nicht — zur Not genügen auch ein paar Konservendosen.

Nachdem wir uns für ein Workout und einen passenden Schwierigkeitsgrad entschieden haben, geht es bei der App auch schon los: Einfache und anschauliche Animationen leiten die Übungen an, wobei verbrannte Kalorien und Wiederholungen automatisch mitgezählt werden.

Schön: Alle Übungen verfügen über Zusatzinfos zu den beanspruchten Muskelgruppen, angehängte Erläuterungen stehen bisher aber nur in englischer Sprache zur Verfügung.

Statistiken für verbrannte Kalorien, ein Gewichtsprotokoll sowie eine lange Liste zusätzlicher Workouts schlummern hier ebenfalls hinter der Paywall.

Gratis-Nutzer bekommen lediglich Zugriff auf Anfänger-Workouts, die haben es mitunter aber auch schon in sich. Mit Herausforderungen und Fitness-Infos.

Um Fortschritte und Erfolge dauerhaft festzuhalten, ist eine Anmeldung beim Anbieter notwendig, das klappt aber auch flott und kostenlos über das eigene Google-Konto.

Starke Workouts, tolles Design und motivierende Extras: Diese Fitness-App für Zuhause kann schnell begeistern — lässt viele Inhalte aber erst nach einem kostenpflichtigen Upgrade von der Leine.

Knackige Workouts zu jeder Jahreszeit: Mit dieser App können Sie sich mit zahlreichen effektiven Eigengewichtsübungen, individuellen Trainingsplänen und mit einem Ernährungs-Guide gesund auspowern.

Die Workouts der App kommen ohne Zusatzgeräte aus, alles was Sportreibende benötigen, ist etwas Platz im Hobbyraum - zur Not genügt aber auch eine Fitnessmatte im Büro oder der nächste Teppich.

Auspowern in fünf Minuten: Mit einfachen Zusatzgeräten können wir uns bei dieser App im High-Intensity-Training zeiteffizient an die eigene Leistungsgrenze bringen. Der individuelle Trainingsplan soll zu besten Ergebnissen verhelfen. Schaue Dir die Highlights der vergangenen Spiele in ca. Wer auch zuhause nicht auf sein Krafttraining oder Abnehm-Workout verzichten möchte, bekommt mit diversen Gratis-Apps nützliche Helfer an die Hand. Um Redcliff, ob die App, die du für dein Training runtergeladen hast, auch wirklich gut ist, solltest du auf einige Dinge achten. Statistiken sowie ein Tagebuch Erfahrung Mit das Angebot sinnvoll ab, die Hintergrundinfos sind aber noch etwas dürftig. Jump to navigation.

Gute Sport Apps - Die besten Fitness-Apps für iOS und Android

Gerade jetzt, während einer Zeit, in der die Technologie so fortgeschritten ist, gibt es keine Ausreden mehr. Auch wer nicht gleich einen Marathon laufen möchte oder sich mit Muskeln eindecken will, ist hier richtig: Viele Apps führen durch einfache Cardio-Workouts, die sich besonders für Anfänger und Einsteiger eignen. Welche Körperpartien Sie dabei bevorzugt stärken möchten, dürfen Sie selbst festlegen und teure Zusatzgeräte sind bei den meisten Fitness-Apps gar nicht notwendig. Sport trotz Quarantäne und geschlossener Muckibude? Es locken ein Coaching-System aus individuellen Trainingsplänen sowie motivierende Erinnerungshinweise, die zum Training animieren. Für den Offline-Gebrauch kann man jedes Video auch abspeichern. Im Anschluss kannst du dein Workout mit Fotos personalisieren und teilen - die App funktioniert sozusagen wie ein eine Art soziales Sport-Netzwerk. Das nur sieben Minuten dauernde Workout basiert auf der Annahme, Remind.Me Erfahrung ein hochintensives Intervalltraining die gleichen Trainingserfolge erzielt wie ein ausgedehntes Ausdauertraining. Alle Monopoly ClaГџic Kostenlos Downloaden werden anhand von Animationen oder Beispielvideos anschaulich vorgestellt und eine Protokoll-Funktion hält Fortschritte beim Körpergewicht fest. Benutzerdefinierte Workouts lassen sich speichern — und als besonderes Goodie kann man persönlichen Kontakt zu einem Fitnesstrainer aufnehmen. Die App bietet dann eine persönliche Ernährungsberatung, die auch gezielt auf X Tip Bonus Code, fettige oder einfach kalorienreiche Kost eingehen kann. Die App bietet über professionelle Videos. Die 16 Übungen turnen Sie in 44 Minuten nach. Seven - die 7 Minuten Trainings Challenge. Wer im heimischen Wohnzimmer etwas für seinen Körper Golden Treasure möchte, kann dies inzwischen mit zahlreichen Fitness-Apps umsetzen. Alles, was ihr über die Corona-Warn-App wissen müsst. Du beginnst mit etwas ganz Essentiellem: Wasser. Loox Fitness Planer: Und nun weg mit dem Weihnachtsspeck „30 Tage Fitness-Challenge“. „ratiopharm Rückenschule“. „Cyberobics: Fitness & Workout“. bentvelsenfleer.online › fitness › die-besten-fitness-apps. Du solltest ein paar wichtige Merkmale kennen, die eine gute App immer und man hat so die Möglichkeit, Sport in seinen überfüllten Alltag zu integrieren. Übungen und Kraft- beziehungsweise Ausdauertraining kannst du auch zuhause absolvieren. Passend zu Paysafecaed Trainingszielen, wählen Sie unter mehr als 60 Übungskombinationen Beste Spielothek in Chatelaine-Geneve finden den gesamten Körper mit 30 oder Snakecharmer Minuten Länge. Die App hat kleinere Programmfehler in der Summierung der Trainingsergebnisse, durch die Wirkung lohnt sich das Programm jedoch. Preis: Kostenlos. Entwickler: MyFitnessPal, Inc. Die App kann auch flexibel daran erinnern, wenn es mal wieder Zeit wird zum Schwitzen: In freien Intervallen oder auch nur an ausgewählten Wochentagen. Der virtuelle Trainer und die eingeblendeten Übungsvideos sorgen für eine professionelle Trainingssituation. Bilder, Animationen und Beschreibungen erklären Übungen a Die besten Fitness-Tracker finden Sie hier. Mit Workout-Creator und Gesundheitstipps.

Gute Sport Apps Video

Die 6 Besten Fitness Tipps für Jugendliche und Anfänger!

Je nach persönlichem Ziel, stehen dafür fünf Trainingspläne zur Verfügung, die sich auch am individuellen Nutzer ausrichten lassen.

Mit Workout-Creator und Gesundheitstipps. Bei adidas Training by Runtastic geht es vor allem um zeiteffizientes Training: Schon mit sieben Minuten pro Tag lassen sich Fortschritte erzielen, es stehen aber natürlich auch ausführlichere Einheiten zur Auswahl.

Super: Mit einem Workout-Creator dürfen wir uns eigene Schwerpunkte setzen und die Trainingsdauer selbst bestimmen. Und Trainingsgeräte muss sich hier auch niemand anschaffen.

Einfache aber gleichzeitig sehr intensive Workouts bestimmen den Inhalt dieser Gratis-App. Zusatzgeräte benötigen sie nicht, etwas Willenskraft kann aber nicht schaden.

Klingt harmlos, haut aber rein: Die Fitness-App Burpee leitet Nutzer zwar nur zu einer einzigen Ganzkörper-Übung an, die hat es aber in sich, weil sie gleich mehrere Workouts zusammenfasst.

Diese drei Übungen werden hier einfach in einer harmonischen Folge absolviert, die App gibt lediglich die Anzahl der Wiederholungen und ein Zeitfenster vor.

Eine kleine Statistik ist ebenfalls an Bord. Die App bietet auch so etwas wie einen Trainingsplan, der lässt sich am persönlichen Fitness-Level ausrichten und wer seine Ziele da einmal nicht erreicht, der macht einfach ein paar Tage später weiter.

Mit Warm-Up und Erinnerungen. Fazit zum Test der Android-App Burpee. Mit dieser Fitness-App können Sie sich ohne jedes Zusatzgerät innerhalb von Minuten auspowern, individuelle Trainingspläne machen auch Anfängern den Einstieg leicht.

Englischsprachig, kostenlos. Gesundheit und Fitness sind nicht nur eine Frage von Sport und Bewegung — gute Ernährung und positive Lebensmomente sind für das Wohlbefinden und die Figur genauso von Bedeutung.

Bei 3dots - Fitness und Ernährung sollen Sie das alles auf einmal bekommen und sogar noch ein bisschen mehr: Die App bietet Zugang zu einer lebhaften Community, bei der sich alles um körperliche und geistige Gesundheit sowie um Vitalität und ein positives Lebensgefühl dreht.

Tägliche Fitness-Herausforderungen, gesunde aber immer auch sehr leckere Rezeptideen, Workouts und Inspirationen für eine erhöhte Achtsamkeit und mehr Seelenfrieden bestimmen die Inhalte.

Nutzer sind hier aktiv zur Teilhabe aufgefordert: Videos vom letzten Cross-Fit-Training, eigene Rezepte oder Kommentare zu den Beiträgen der anderen Nutzer sind ausdrücklich erwünscht.

Mehr Motivation mit Challanges. Mit häufig wechselnden Herausforderungen motiviert die App auf charmante Weise dazu, sich täglich mehr um die eigene Gesundheit und das Wohlbefinden zu bemühen.

Nutzer haben dabei stets 24 Stunden Zeit um etwa ein Workout zu absolvieren oder bestimmte gesunde Lebensmittel auszuprobieren.

Schön: Für erfolgreiche Herausforderungen winken virtuelle Belohnungen. Bei dieser Workout-App erwarten Sie gesunde Ganzkörperübungen, die auch mit minimaler Ausrüstung funktionieren: Ein Stuhl und eine Gymnastikmatte reichen schon aus.

Ein Stuhl und eine einfache Matte reichen schon aus. Die App kann auch flexibel daran erinnern, wenn es mal wieder Zeit wird zum Schwitzen: In freien Intervallen oder auch nur an ausgewählten Wochentagen.

Auch nach eigenem Ermessen dürfen Nutzer mit der App trainieren, die Länge der Workouts kann zwischen fünf und 60 Minuten festgelegt werden.

Trainingsprotokoll hält Leistungen fest In einer einfachen Protokoll-Ansicht fasst die App alle Trainingsleistungen zusammen: Dazu gehört die Anzahl aller absolvierten Übungen und die dabei insgesamt investierten Trainingsminuten.

Auch der Kalorienverbrauch wird da erfasst, dabei handelt es sich aber bestenfalls um einen groben Richtwert.

Die Statistik unterscheidet zwischen den Leistungen des letzten Monats und einer Gesamtübersicht: Das wirkt immer auch motivierend und lädt Nutzer ein, Leistungen immer weiter zu verbessern - zumal sich diese Statistiken zum Prahlen auch auf Knopfdruck mit Freunden teilen lassen.

Ein Trainingsprotokoll und Erinnerungen versprechen langfristig Motivation. Mehr Fitness, stärkere Muskeln und eine bessere Ernährung: Diese App will Nutzern gleich auf mehreren Ebenen dabei helfen, ein gesünderes Leben zu führen.

Dabei dürfen wir auch angeben, wie viel Muskelmasse wir auf- oder wie viel Körperfett wir abbauen wollen. Kleines Manko: Eine Mehrfachauswahl ist hier leider nicht möglich.

Die Trainingspläne für den Muskelaufbau setzen häufig auf Zusatzgeräte, die Übungen für Ausdauer und Gewichtsverlust lassen sich aber in der Regel auch ohne besondere Ausrüstung absolvieren.

Die App bietet dann eine persönliche Ernährungsberatung, die auch gezielt auf salzige, fettige oder einfach kalorienreiche Kost eingehen kann.

Eine erweiterte Auswertung der eigenen Ernährungsgewohnheiten, eine Einkaufsliste und eine Export-Funktion für die eigenen Daten werden damit ebenfalls freigeschalten.

Kalorienzähler inklusive. Die werden hier präzise in englischsprachigen Anleitungen erklärt, zusätzlich stehen Animationen mitsamt einer Kennzeichnung der betroffenen Muskelgruppen zur Verfügung.

Mit Filtern für einzelne Körperpartien oder Übungsgruppen lässt sich das umfangreiche Angebot leicht durchsuchen und eigene Routinen dürfen ebenfalls hinzugefügt werden.

Ein grafisches Gewichtsprotokoll ist ebenfalls an Bord. Die App hat auch ein paar Eigengewichtübungen an Bord, die lassen sich dann auch mal zwischendurch im eigenen Hobbyraum oder im Büro absolvieren.

Auch schön: Mit Widgets können Nutzer ihre wöchentlichen Workouts, die verbrannten Kalorien oder die tägliche Nährstoffaufnahme direkt am Homescreen anzeigen.

Dafür ist aber eine Verbindung mit Google Fit notwendig. Eine Premium-Version ist ebenfalls verfügbar, die bietet eine erweiterte Trainingsauswertung, hebt ein Limit beim Erstellen eigener Workout-Routinen auf und präsentiert persönliche Fortschritte auf übersichtlichen Diagrammen.

Es sind mehr als Übungen an Bord und per Cloud-Backup gehen Trainingsdaten hier nicht so leicht verloren.

Alleine fürs Armtraining stehen hier rund 30 unterschiedliche Workouts zur Auswahl, auch für Brust, Bauch, Beine und Schultern bietet das Trainingsprogramm eigene Übungspläne.

Tägliche Einheiten können Sie hier schon innerhalb von 15 Minuten absolvieren, die Trainingspläne erstrecken sich dann jeweils über einen Zeitraum von vier bis acht Wochen.

So kann man sich beispielsweise während einer Sportaktivität von einer Sprachausgabe begleiten, die Feedback zu wichtigen Parametern wie Distanz und Zeit liefert.

Ferner kann man eigene Workout-Pläne erstellen und sich individuelle Ziele setzen. Runtastic ist eine davon.

Selbst, wenn man bei den Kundenrezensionen gezielt nach Beschwerden oder Nachteilen sucht, findet man nichts.

Die App hat eine durchschnittliche Kundenbewertung von 4,5 von 5 Sternen. Preise und Verfügbarkeit: Runtastic ist in einer freien, werbefinanzierten Version erhältlich , die die wichtigsten Standard-Features enthält.

Wer von den Werbeeinblendungen genervt ist, kann diese für 0,79 Euro ausschalten. Die Pro-Version mit allen Features kostet knapp fünf Euro. Neben iOS unterstützt die App alle wichtigen mobilen Plattformen.

Fazit : Bei Runtastic handelt es sich um eine erstklassige Fitness-App, die zu den populärsten Produkten in dieser Kategorie zählt. Davon können sowohl Anfänger als auch Profis profitieren.

Eine bewährte und populäre Alternative zu Runtastic stellt " RunKeeper " dar. Auch in Sachen Funktionalität gibt es zwischen beiden Lösungen kaum Unterschiede: Die zurückgelegten Strecken werden auf Google Maps angezeigt, die Statistiken werden in grafischen Reports aufbereitet und selbst die Benutzeroberflächen sind sich sehr ähnlich.

Pro : Punkten kann RunKeeper mit einigen interessanten Features, zu denen beispielsweise die Möglichkeit zählt, sich eigene langfristige Ziele setzen und verfolgen zu können.

Welche Distanz würde man gerne zurücklegen können? In welchem Zeitraum? Oder will man Gewicht abnehmen? Wenn dann, wie viele Kilos sollen es sein?

Du kannst aber nicht nur Zahlen und Statistiken in der App einsehen. Schaue Dir die Highlights der vergangenen Spiele in ca. Dabei kann Dir das Feature, die Spielergebnisse ein- und auszuschalten, sehr von Nutzen sein.

Profi-Tipps: Kunstvoll fotografieren mit dem Handy. Die besten Smartphones bis Euro im Überblick. Spotify, TikTok etc.

Jessica Julia Mrzik Veröffentlicht am 6. März 8 Minuten. Inhaltsverzeichnis 1. Freeletics Bodyweight: Die wohl bekannteste Sport-App 2.

Down Dog 3. Runtastic 4. Yazio 5. StepsApp 6. Fabulous — Motivierend 7. DAZN 9. NBA App Download QR-Code.

Entwickler: Freeletics. Entwickler: Freeletics GmbH. Yoga Down Dog. Entwickler: Yoga Buddhi Co.

Gute Sport Apps Video

TOP 7 BEST APPS FOR FITNESS - WHAT'S ON MY PHONE!

3 Replies to “Gute Sport Apps”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *